VERANSTALTUNGEN      BAR      ARCHIV      DAS KULTURWERK 118
News
Das Kulturwerk-Programm ist nun als iPhone-App erhältlich...
[mehr]
Facebook
Werde Fan des Kulturwerk 118

Zufallsbild
NEUSTE BILDER
CONTORSION CD RELEASE
EXIT ALBUM RELEASE: EXIT, HELLVETICA, DEVILS RAGE, SICKRET
BORN FROM PAIN - INSANITY - THE PERCENT
MATT GONZO ROEHR
ZURKA!! LIVE ON STAGE: SEBASS
Monatsplakat 10 / 14
Partner
HERZLICH WILLKOMMEN
Das Kulturwerk 118 ist ein Verein, der seit 1998 im kargen Industriebau voll ehrenamtlich veranstaltet. Die unkompliziert freundliche Atmosphäre erfreut immer wieder Besucher wie auch Künstler und führt nicht selten zu einer fortwährenden Zusammenarbeit. Ziel des Kulturwerk 118 ist die Förderung regionaler Bands sowie das Entdecken von nationalen und internationalen Musik-Perlen verschiedenster Szenen für unsere Gäste.

Für AutofahrerInnen sind folgende Infos, sowie die Parksituation eine empfehlenswerte Lektüre: hier klicken Weitere Infos für Besucher: hier klicken

» mehr
Samstag, 20.12.2014, 17:00 - 02:30
MDHF; HELLVETIA DAY XIV KONZERT
( Metal )
EMBALMING THEATRE (CH)

PROFANITY (D)

DYNAMITE ABORTION (CH)

CHORDOTOMY (D)

VIRVUM (CH)

BLIND SLAVERY (CH)

GÛLGÛTA (CH)

PALE BLACK (CH)


Ausgabe Nr. 14 des bekannten Hellvetia Day steht vor der Tür. Wie immer, ein Festival von Fans für Fans, von Bands für Bands, und von Bands für Fans und umgekehrt. Soll vorallem den einheimischen Metallern die Möglichkeit geben, sich live zu präsentieren.
Als Headliner werden die weltweit bekannten Embalming Theatre ihr 15 jähriges Jubiläum feiern. Spassiger Death/Grind ist garantiert. Ebenfalls vielen dürften die deutschen Co-Headliner Profanity bekannt sein, die mit ihrem US-Brutaldeath die Mauern des KW?s erneut erschüttern lassen.
Zu den eher unbekannteren Bands gehören die restlichen 6 guttural slamming brutal death grind punk metal gore Bands. Einerseits aus Deutschland Chordotomy, aus Zürich Dynamite Abortion und Virvum, die Fribourger Gûlgûta, die Neuenburger Blind Slavery sowie die Berner Pale Black.
Wir sind sicher, dass Action pur angesagt ist, auch wenn die Bands eher unbekannt sind. Aber für das ist ja der Hellvetia Day. Jungen und unbekannten Bands die Möglichkeit geben, ihr Death/Grind Können den Metalfreaks um die Ohren zu hauen.
Wird alles in allem ein Drum-Bass-Gitarren-Gesang Gewitter geben, wie wir es lieben. Vorbeikommen ist für Metalheads Pflicht!
Ein Besuch im KW lohnt sich immer. Spass und Erschöpfung im freakigen Rahmen ist garantiert.


[Eintritt: Fr. 25.-/Fr. 20.-] [Reservationen] [Event auf Facebook]
Mittwoch, 24.12.2014, 22:00 - 04:00
ALLE JAHRE WIEDER SONSTIGES
Alle Jahre wieder, man wünscht sich eine grüne Playmobilburg oder einen gelben Barbieporsche und bekommt einen rosaroten Wollpulli mit gelben Herzen verziert, fragt sich vielleicht wieviele Putzlappen man daraus fertigen könnte oder welchem guten Freund man das hässliche Stück weiter schenken könnte.

Alle Jahre wieder, das Kulturwerk 118 öffnet seine Tore für alle frustrierten beschenkten Zeitgenossen für ein lustiges Weihnachtsgeschenktauschen.

[Eintritt frei] [Reservationen] [Event auf Facebook]
Freitag, 26.12.2014, 20:00 - 02:30
STOBETE MIT TRIO MUFF PARTY
( World Music )
Sennemeiers Ueli ond S-pfisters Annebäbi (vom Oberstockhofalp), de Hinderhoofchääsers Pädi ond im Alphöis Heidy, kömed weder urchig cho löffele, chääschnitte frässe, urschwizerischer Kläng vom Trio muff cho horche ond nachem sebete kaffi schnapps lut cho juckze, auso, ned verpasse:
Stobete, der alljährliche Volksmusik-Mega-Event im Kulturwerk 118. Denn Tradition verpflichtet.

Live: Trio Muff

[Eintritt: Fr. 5.-] [Reservationen] [Event auf Facebook]
Freitag, 23.01.2015, 21:00 - 04:00
WE ALL LOVE KULTIBAR PARTY
( Pop )
Legendäres währt am längsten! Deshalb präsentieren wir das alt bekannte Format der KultiBar auch im neuen Jahr im bewährten Stil mit dem besten Sound aus der besten Zeit eines jeden die rede ist von den Legendären 90?s.

Getanzt wird in der Bar ab 21:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden.

[Eintritt frei] [Reservationen] [Event auf Facebook] [Flyer]